IT-Sicherheit

Wurden Sie schon Opfer von Internetkriminalität?
Nein? Herzlichen Glückwunsch! Dann gehören Sie zu der glücklicheren Hälfte der Deutschen, die laut Studie des Branchenverbandes bitcom bisher von einem Angriff verschont wurde.

Warum Sensibilisierung?
Das Wissen um die Angriffsmöglichkeiten ermöglicht es, mit einfachen Maßnahmen und Verhaltensweisen, das Risiko, Opfer eines Cyberangriffs zu werden, deutlich zu senken.

Wie ist der Ablauf?
Schon in wenigen Stunden zeigt unser IT-Sicherheits-Trainer den Teilnehmern die Schwachstellen unserer IT auf, weist auf aktuelle Sicherheitslücken und Bedrohungen hin und gibt Praxistipps für sichereres Verhalten im Umgang mit der Technik. Die Dauer der Veranstaltung kann zwischen 2 und 4 Stunden betragen, die Teilnehmerzahl pro Veranstaltung sollte sinnvollerweise auf maximal 30 Personen beschränkt werden, um auf individuelle Fragestellungen und Beispiele eingehen zu können.

Wir erstellen Ihnen gerne unverbindlich ein Angebot für Ihre IT-Sensibilisierungs-Veranstaltung.

Kontaktieren Sie uns einfach!